Image
freie Stelle
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
für einen

Sachbearbeiter (m/w/d) Steuern, Abgaben, Gebühren
in Vollzeit oder Teilzeit mit 30 Wochenstunden, unbefristet

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Veranlagung, Bearbeitung und Bescheiderstellung für die Grundsteuer und die Hundesteuer
  • Erfassung und Pflege der Personenkonten und Abgabearten
  • Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Umsetzung der Grundsteuerreform
  • Kommunikation mit Steuerpflichtigen, Finanzamt und steuerberatenden Berufen
  • Erstellung der öffentlichen Bekanntmachungen für Steuern und Abgaben
  • Ausstellen von Unbedenklichkeits- und Steuerbescheinigungen
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung von Gremienbeschlüssen
  • Bearbeitung von Widersprüchen, Stundungs- und Erlassanträgen sowie Mitwirkung bei Vollstreckungen, Insolvenzen und Rechtsstreitigkeiten
  • Haushaltsplanung für den Bereich Steuern und Abgaben
  • Anordnung von Eingangs- und Ausgangsrechnungen

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r bzw. erfolgreiche Absolvierung der Fachprüfung I , alternativ Beamter/-in der 2. Qualifikationsebene in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen mit Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, Steuerfachangestellter (m/w/d) oder vergleichbarer Abschluss
  • Steuerrechtliche Sachkenntnisse und Berufserfahrung in diesem Bereich sind von Vorteil
  • Selbständiges, eigenverantwortliches und gewissenhaftes Arbeiten
  • Loyalität, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und selbständiges Arbeiten sowie gute Kommunikationsfähigkeit und korrektes, sicheres und freundliches Auftreten
  • Interesse und Freude an einem publikums- und bürgerorientierten Aufgabengebiet
  • sicherer Umgang mit Zahlen und Verständnis des Steuersystems
  • gute EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Wir bieten:

  • eine Vollzeitstelle (39 Wochenstunden, 30 Urlaubstage)        
  • ein abwechslungsreicher und krisensicherer Arbeitsplatz                  
  • familienfreundliche Arbeitszeiten durch Gleitzeit          
  • Förderung persönlicher und fachlicher Weiterbildungen 
  • eine leistungsgerechte und nach den fachlichen und persönlichen Voraussetzungen orientierte Vergütung bis EG 9a TVöD bzw. A 9 BayBesG
  • alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, Großraumzulage München, Jahressonderzahlung und Leistungsprämie



Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen

bis 28.02.2023 an:

Gemeinde Haar über das Bewerberportal unter www.gemeinde-haar.de

Telefonische Auskunft: Frau Ziegler 089/ 46002 246
                         
Image
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung