freie Stelle


Beginn:  01.09.2024
Wir bilden aus:

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d)

Ohne uns läuft’s nicht rund
Die Gemeindewerke Haar sind immer am Start, wenn es um ein gutes Leben hier in der Gemeinde geht. Wir sorgen dafür, dass ihr jederzeit frisches Trinkwasser direkt aus dem Hahn habt. Das ist nicht nur eine ziemlich anspruchsvolle Aufgabe, sondern auch wichtig für die Umwelt. Deshalb sind wir ein unverzichtbarer Teil des Teams, das unser Gemeindeleben am Laufen hält.

Wasserhelden gesucht
Du bist genau so cool wie Wasser: erfrischend, sprudelnd und voller Energie? Dann bist du genau richtig für unsere Ausbildung zum Wasserversorger.


Deine Aufgaben

  •  Werde zum Retter in der Not:
    Repariere tropfende Hähne, kämpfe gegen fiese Lecks und sorge dafür, dass das kühle Nass immer bei den Menschen ankommt.
  •  Tauch ein in die Welt der Technik:
    Lerne alles über Rohre, Pumpen und Armaturen und werde zum Profi in Sachen Wasserversorgung.
  •  Schütze unsere Umwelt:
    Trage dazu bei, dass unser kostbares Wasser sauber und nachhaltig genutzt wird.

Deine Talente

  • Du hast einen guten „Quali“ oder einen Realschulabschluss.
  • Du bist handwerklich geschickt und hast keine Angst vor Herausforderungen.
  • Du hast Spaß am Umgang mit Technik und lernst gerne Neues.
  • Du bist ein Teamplayer und hilfst anderen gerne.

Dein Lohn

  • Eine spannende Ausbildung in einem Beruf, der Sicherheit, Freiraum und Zukunft bietet.
  • Ein tolles Team, das dich unterstützt und fördert.
  • Die Chance, etwas Sinnvolles für die Umwelt zu tun.

    Lust, kurz reinzuschnuppern?
    Dann mach ein kurzes Praktikum bei uns. Wir sind mitten in Haar: Blumenstraße 3. Infos gibt unser Wassermeister Andreas Schmidt: Telefonnummer 089 456 991 865.

    Bewirb dich jetzt und werde Teil unseres Teams:


    https://www.haar24.com/unternehmen/karriere/bewerbung

    Datenschutz – für uns selbstverständlich. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir Bewerbungsunterlagen in Papierform leider nicht zurücksenden können. Die Unterlagen werden nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens bzw. nach der im Datenschutzgesetz festgelegten Frist von drei Monaten durch uns vernichtet. Zudem können wir Kosten, die Ihnen in Zusammenhang mit Vorstellungsgesprächen entstehen, nicht erstatten. Bei interessanten Initiativbewerbungen behalten wir uns vor, die Bewerbungsunterlagen in unseren "Bewerber-Pool" aufzunehmen. So können wir zu einem späteren Zeitpunkt darauf zurückgreifen. Hierfür holen wir uns natürlich zunächst eine Zustimmung bei Ihnen ein. Mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erkennen Sie automatisch unsere Datenschutzbestimmungen an.
    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung